Teppiche sind für mich textile Kunstwerke. Sie verbinden Design mit traditioneller Handwerkskunst und schaffen es immer, Menschen und Räume zu verbinden.

Harald-Unterschrift3

Die Teppichgalerie Geba

Design knüpft an Tradition – seit 1987

 

Die Teppichgalerie Geba, seit 1987 im Herzen der Grazer Altstadt beheimatet, ist eine fixe Größe des internationalen Teppichdesigns. An ihrem Beginn stand eine Vision: Von moderner Kunst und Architektur inspiriert, beschloss Harald Geba den Teppich neu zu denken. Seitdem verbinden Geba-Teppiche zeitlos-moderne Designs mit traditioneller Handwerkskunst.

Teppiche für alle Sinne

Unsere Philosophie

 

Lernen wir einen neuen Teppich kennen, tun wir dies zunächst mit den Augen: Wir sehen das Muster und die Farben und knüpfen so einen ersten Kontakt. Doch schnell erobert ein Teppich alle Sinne – wir gehen barfuß darüber, streicheln ihn mit der Hand, fahren mit den Fingern den Mustern nach. Wir erobern ihn als Spielwiese, auf der man auch sitzen, liegen, Musik hören, miteinander reden, meditieren, lesen … kann. Denn ein Teppich ist stets mehr als ein textiles Bild – er verändert die Art wie Räume wahrgenommen und genutzt werden.

Genau das ist es, was sich die Teppichgalerie Geba zur Aufgabe gemacht hat: In der Verbindung von Tradition und Design möchten wir Menschen auf den Teppich bringen.

Das Design

Zeitlos, modern, innovativ

 

Geba steht für Teppichdesigns, die vor allem eines sind: offen. Unsere Inspiration finden wir in traditionellen Mustern ebenso wie in der modernen Malerei. Oder es sind Bilder, die sich wie Fotos im Gedächtnis einprägen – beim Durchwandern von Landschaften, die von der Natur, den Menschen, dem Zufall gestaltet werden.

Die Qualität

Handarbeit mit Stolz

 

Die Wolle, die Verarbeitung, die Knotendichte, die Farben – aber auch das Verständnis für die Wünsche unserer Kunden, das Eingehen auf besondere Anforderungen, die Zusammenarbeit mit Architekten und Interior Designern: All das sind objektivierbare Qualitäten, mit denen sich Geba die höchsten Standards setzt.

Die Seele

Was hinter dem Teppich liegt

 

Jeder Teppich hat eine Seele und wir freuen uns über jeden, der das Talent hat, sie auch wahrzunehmen. Denn abseits von Designs und Qualitäten geht es um die Liebe, die in einem Teppich vom Entwurf bis zur Herstellung steckt. Um die Emotionen, die verknüpft werden und darum, welche Menschen unter welchen Lebens- und Arbeitsbedingungen an einem Teppich arbeiten. Fair Trade ist bei Geba gelebte Verantwortung. Geba Teppiche haben eine reine Seele, denn an ihnen arbeiten vom Schafbauern über die Knüpfer bis zum Designer nur Menschen, die ihr Glück und ihre Zufriedenheit in eigenen Händen haben.

So erreichen Sie uns

Teppichgalerie Geba

Hans-Sachs-Gasse 3

8010 Graz, Österreich

+43 316/83 63 83

geba@geba.cc


Erfahren Sie mehr über uns

Tauchen Sie ein in die Geschichte der Teppichgalerie Geba.

mehr…

 

 

 

 

back to top